ORDINATION HAUGK
ORDINATION HAUGK
Primar Moritz Haugk, Facharzt für Innere Medizin und Intensivmedizin, Internist in 1020 Wien

Leistungen

"So, ich brauch einen Arzt der mir mal zuhört!"

Als Wahlarzt kann ich mir für Ihr Anliegen viel Zeit nehmen! Ich plane für jede neue Konsultation eine Stunde Zeit ein, denn nur durch genaues Zuhören sowie eine umfassende Anamnese und Untersuchung lassen sich Krankheitsursachen herausfinden und unklare Gesundheitsprobleme einkreisen.

headshot-placeholder-horizontal.jpg

Das Ärztliche Gespräch

Als Wahlarzt für Innere Medizin ist es mir besonders wichtig zuzuhören. Viele Krankheitsbilder lassen sich durch eine vernünftige Anamnese (ein ausführliches ärztliches Gespräch zum bisherigen Verlauf der Beschwerden und Vorerkrankungen) gut eingrenzen. Nur so kann eine zielführende Ursachenforschung betrieben werden. In meiner Wahlarztordination kann ich mir ausreichend Zeit für Ihre Anliegen nehmen. Die Termine werden so eingeteilt, dass zumindest eine Stunde Gesprächszeit pro Patient möglich ist.

 

Prävention

Prävention, also Vorsorge, nimmt in der Medizin einen immer größeren Stellenwert ein. Es geht vorallem darum, das Auftreten von typischen Zivilisationskrankheiten wie hohem Blutdruck, Zuckerkrankheit, metabolischem Syndrom etc. durch Prävention zu verhindern. Aber auch für den Fall, dass diese Krankheitsbilder schon aufgetreten sind, kann durch vielerlei Maßnahmen das Fortschreiten verhindert werden.

 

Diagnostik

Ich biete Ihnen eine umfassende Diagnostik im Erkrankungsfalle an. Als Primar in einem der größten Wiener Krankenhäuser und als ehemaliger Oberarzt des Wiener AKH bin ich sehr gut mit Kolleginnen und Kollegen unterschiedlichster Fachdisziplinen vernetzt, sodaß alle nötigen Untersuchungen innerhalb kürzester Zeit organisiert werden können. Die meisten Untersuchungen lassen sich direkt in meiner Ordination durchführen oder können zeitnahe über meine Kolleginnen und Kollegen abgewickelt werden.

  • klinisch physikalische Untersuchung
  • Internistischer Status
  • Kardiologische Abklärung
  • Neurologische Begutachtung
  • Pulmologische Begutachtung
  • Rheumatologische Begutachtung
  • EKG
  • Holter EKG (24 Stunden EKG)
  • Langzeit-Blutdruckmessung
  • Ergometrie
  • Gastroskopie
  • Coloskopie
  • verschiedenste Ultraschalluntersuchungen (Herz, Bauch, Schilddrüse etc)
  • Laboruntersuchungen aller Art
  • Vorsorgeuntersuchungen
  • Reisemedizinische Beratung inklusive Impfungen
  • OP Freigaben
 

Therapie

Als Internist obliegt mir die Betreuung des gesamten Krankheitsspektrums der Inneren Medizin.

Während meiner Zeit im AKH Wien habe ich mich besonders mit Erkrankungen des Herz/Kreislaufsystems auseinandergesetzt. Dazu gehört unter anderem die Betreuung von Patienten nach Herzinfarkt, mit Herzschwäche, Herzrhythmusstörungen (zum Beispiel Vorhofflimmern), oder Störungen der Blutdruckregulation. Außerdem habe ich mich intensiv mit der Reanimatologie beschäftigt. Diesbezüglich hat die Universitätsklinik für Notfallmedizin, an der ich 15 Jahre tätig war, eine Vorreiterrolle in Europa. Gerne können Sie sich auch an mich wenden, wenn sie mehr über das Thema "Reanimation" wissen möchten.

 

OP Freigabe

Die "OP-Freigabe" (eigentlich: Internistischer Befund zur Beurteilung des Operationsrisikos) ist ein wichtiger Teil zur guten Vorbereitung auf eine geplante Operation. Ich biete Ihnen ein schnelles und umfassendes Komplettpaket an. Der Befund wird Ihnen und dem Operateur raschestmöglich zugesendet.

 

Stationäre Aufnahme

Sollte eine stationäre Aufnahme nötig werden (allgemeine Klasse oder Sonderklasse) kann ich Sie jederzeit im Krankenhaus Hietzing unterbringen.

 

Medizinische Beratung

Gerne können Sie bei mir auch ein Medizinisches Beratungsgespräch buchen. Ich erkläre Ihnen gerne ausführlich was es mit der einen oder anderen Krankheit auf sich hat und was einzelne medizinische Fachausdrücke genau bedeuten. Oft wird man mit einer Diagnose alleine gelassen und hat noch nicht genau verstanden, was die einzelnen Befunde eigentlich bedeuten. Dann nehme ich mir die Zeit Ihre Befunde mit Ihnen gemeinsam genau durchzugehen und Ihnen verständlich zu machen, was die einzelnen Befunde aussagen. Das trägt zu einem höheren Verständnis der Krankheit bei und hilft so unter Umständen zu besseren Therapieerfolgen. Es ist immer gut mehrere Meinungen einzuholen. Von mir bekommen Sie dazu eine genaue Analyse Ihres Krankheitsbildes und Informationen über den aktuellen Stand der medizinischen Wissenschaft.

 

Evidence Based Medicine

Die sogenannte "evidenzbasierte Medizin" wird definiert als der gewissenhafte, ausdrückliche und umsichtige Gebrauch der aktuell besten Beweise für Entscheidungen in der Versorgung eines individuellen Patienten. Evidenzbasierte Medizin beruht demnach auf dem jeweiligen aktuellen Stand der klinischen Medizin auf Grundlage klinischer Studien und medizinischer Veröffentlichungen, die einen Sachverhalt erhärten oder widerlegen – die sogenannte externe Evidenz. Kurz gesagt: individuelle Patientenbehandlung nach dem aktuellsten Stand der medizinischen Wissenschaft. Als ehemaliger Professor der Medizinischen Universität Wien (MUW) habe ich weiterhin online Zugang zur umfassenden Medizinischen Biliothek inklusive aller sogenannten e-journals (elektronische Zeitschriften) und zu der Wissensdatenbank uptodate.com, wo alle aktuellen Leitlinien (guidelines) der modernen Medizin abrufbar sind.

Wikipedia-Artikel